Ralph Ruthe

Der eine oder die andere von ihnen weiß vielleicht, dass mir die Themen Bildung und Pflege sehr am Herzen liegen. Pflege sicherlich wegen des Umstands, dass meine Eltern beide mehrere Jahre in einem Pflegeheim verbrachten. Meine Mama war an Parkinson erkrankt, mein Vater war dement. Auch durch die persönliche Betroffenheit rückten somit diese Themen inhaltlich wie emotional unweigerlich stark in den Fokus.

Als Ralph Ruthe ( ruthe.de ) eines seiner Cartoons versteigerte, um den Erlös der Alzheimer Forschung zukommen zu lassen (Link s.u.), habe ich ihm angeboten, noch etwas „oben drauf“ zu legen.

Allerdings nicht, ohne ihm einen „schmutzigen Deal“ 😉 abzuringen: ich wünschte mir von ihm ein Bild von Wilma. Ein Mann, ein Wort. Vorgestern war es soweit: Übergabe in Bielefeld. Danke Ralph!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und mache mich nun auf den Weg nach Halle (Saale) zur nächsten Lesung. Und liebe Saarbrücker, Kaiserslauterner, Hamburger, Kölner, Bielefelder und Leipziger: Danke für die tollen Abende bei Ihnen in den letzten Tagen!

dh

Mehr zur Auktion: https://www.alzheimer-forschung.de/presse/pressemitteilungen/meldung/cartoonist-ralph-ruthe-versteigert-zeichnung-zu-gunsten-der-alzheimer-forschung-initiative-ev/

Dunja Hayaliblog, dunja, wilma